Blitzlicht

Wer ist Online?

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Bewegliche Ferientage, internationales Jugendferienlager

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
bitte beachten Sie die im Elternbrief und auf der Homepage ausgewiesenen freien beweglichen Ferientage im Mai und Juni.
Hinweisen möchte ich auf das internationale Jugendferienlager, das von der Ortsgemeinde Schmitshausen mit Partnern aus Italien, Frankreich und Luxemburg in den Sommerferien (19. – 28.07.18) in Longuyon/ Frankreich veranstaltet wird. Nutzen Sie dieses tolle Angebot, damit Ihre Kinder unsere Nachbarländer kennenlernen. Anmeldeformulare liegen im Sekretariat aus und können auch dort abgegeben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Zickwolf

 

 

Als wir in der 12a Nachhaltigkeitsprojekte starteten, war uns vor allem eines wichtig: Kindern eine Freude zu bereiten. Daher entschieden wir uns - passend zur Jahreszeit - die Schüler unserer Schule dazu zu bewegen, mit uns bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilzunehmen. Unser Kursleiter Herr Schwarz motivierte uns zum Handeln und so war es entschieden: Es gingen E-Mails an alle Tutoren der 5. bis 10. Klassen raus, um diese - die Schüler und auch die Eltern - zu informieren. Obwohl manche unserem Projekt eher kritisch gegenüberstanden, erhielten wir trotzdem auch viel Unterstützung. Einige Klassen haben  mehrere Schuhkartons mit kleinen Präsenten, persönlichen Grüßen und selbstgemalten Bildern gefüllt und uns weihnachtlich verpackt überreicht.

Insgesamt haben wir 22 Kartons erhalten, die wir dann am Montag, den 13.11.2017, zu einer Sammelstelle in Pirmasens brachten. Zu Beginn des kommenden Jahres wird es uns möglich sein, nachzuverfolgen, wo die Kartons aus Pirmasens gelandet sind. Bis dahin sind wir dankbar, dass uns dieses Projekt möglich war. Unser Dank geht zunächst an Herrn Schwarz, der hinter uns stand und uns  unterstützte. Auch möchten wir den Stufenleitern Frau Könnel, Frau Pfersdorf und Herrn Klein sowie allen Tutoren danken, dass sie uns bei der Umsetzung halfen. Unser größtes Dankeschön gilt jedoch den Schülern, die sich solche Mühe beim Packen gegeben haben und deren Eltern, die gleichzeitig die Sponsoren der Geschenke waren.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft eine tolle vorweihnachtliche Zeit.

 

Zum Seitenanfang