Blitzlicht

Wer ist Online?

Aktuell sind 195 Gäste und keine Mitglieder online

Schuljahr 2018/2019, Hitze

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

allen wünsche ich einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr und im
Besonderen denen, die neu an unserer Schule sind: Ich bin sicher, dass
ihr euch schnell in unserer Schulgemeinschaft wohlfühlen und euch
rasch ins Schulleben einbringen werdet. Darauf freue ich mich sehr.
Für die für die nächsten Tage zu erwartenden Temperaturen bitte ich
Folgendes zu beachten: Bitte geben Sie Ihren Kindern kaltes Wasser mit
und achten Sie auf leichte Kleidung, Kopfbedeckung und Schuhwerk. In
der Schule sind die uns möglichen Vorkehrungen getroffen, so dass
Unterricht und Aufsicht gewährleistet sind.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Zickwolf

 

 

Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber als Bote übermittelt? Und wie bringt man große und kleine Hunde am effizientesten in eine bestimmte Reihenfolge? Vielfältig und unterhaltsam gestalten sich die Aufgaben des jüngsten Informatik-Bibers. Auf den ersten Blick ist das, was die Schülerinnen und Schüler hier begeistert, reine Knobelei am Computer, tatsächlich handelt es sich um informatische Grundüberlegungen, die zur richtigen Lösung führen.

Die SuS der  Mittelstufe waren eifrig beim Informatik-Biber 2017 dabei und stellten sich den  unterschiedlichsten Aufgaben.

Mit 341.241 Teilnehmern ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland. Der Wettbewerb zielt darauf ab, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. Statt komplexer Problemstellungen standen unterhaltsame Aufgaben mit Alltagsbezug im Vordergrund. Besonders die interaktive Entwicklung von Lösungen direkt am Bildschirm machte die Aufgaben so spannend und interessant für die Schülerinnen und Schüler.

Die 35 Teilnehmer der IGS Thaleischweiler-Fröschen bearbeiteten die Aufgaben in der Wettbewerbswoche im November 2017 mit großem Elan. Beteiligt waren vor allem Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe, die das Wahlpflichtfach Kommunikation und Neue Medien bzw. das Wahlfach Informatik belegt haben. Die Schülerinnen und Schüler waren besonders überrascht davon, dass in so vielen alltäglichen Aufgaben Informatik zu finden ist. Freude kam mit dem Eintreffen der Urkunden auf, die nun überreicht wurden. Wir gratulieren besonders den Schülern, die mit dem 3. Preis ausgezeichnet wurden!

Schon jetzt steht fest: Auch im nächsten Jahr wird wieder mitgebibert!

 

Zum Seitenanfang