Wer ist Online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Von der Orientierungsstufe an werden Schülerinnen und Schüler, deren Stärken im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich liegen, intensiv begleitet und gefördert. Über Arbeitsgemeinschaften wie die „Forscherwerkstatt“ sowie die „Robotik-AG“ in der Orientierungsstufe, über die Wahlpflichtfächer „Natur, Umwelt, Mensch“, „Kommunikation und Medien“ und „Technik“ und das Wahlfach Informatik in der Mittelstufe bis hin zu den Leistungs- und Grundkursen Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Informatik ermöglicht unsere Profilbildung eine besondere Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen in MINT-nahen Berufen und MINT-Studiengängen. Für ihr besonderes Engagement können MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II ein MINT-Zertifikat erhalten, das den Standards der MINT-ec-Schulen entspricht. Unsere intensiven Kontakte zu Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie zu Wirtschaftspartnern ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern Frühstudium, Praktika und Forschungsarbeiten.

Neben den sehr gut ausgestatteten Fachsälen und Sammlungen der naturwissenschaftlichen Fachbereiche verfügt unsere Schule über zwei Computersäle mit neuer Hard- und Software sowie über zwei Laptopwagen. Bis auf wenige Klassensäle, die bis zum Schuljahr 2018/2019 nachgerüstet sind, stehen in allen Klassen- und Fachsälen interaktive Smartboards zur Verfügung.

Unsere Schule wurde seit 2013 wiederholt als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet und ist seit 2014 Kooperationspartner der TU Kaiserslautern und Mitglied im TU-Netzwerk. Besonders freut uns, dass die IGS Thaleischweiler-Fröschen 2017 als eine der ersten Schulen in Deutschland die Auszeichnung zur „Digitalen Schule“ erhalten hat. Unser Konzept zur digitalen Bildung wurde im Jahr 2017 von der Kreissparkasse Pirmasens mit 12.000 Euro prämiert.

 

Ansprechpartnerin: Nicole Menges

Zum Seitenanfang